Titz: „Irreführung” der Öffentlichkeit

Titz: „Irreführung” der Öffentlichkeit

Die Pläne zur Ausweisung von zwei neuen Windkraft-Konzentrationszonen werden offen gelegt. Bei einer Sondersitzung brachte der Rat die entsprechenden Änderungen des Flächennutzungsplan auf den Weg.

Zuvor wurden die Ratsvertreter in einer Fragestunden von Gegnern weiterer Zonen auf Titzer Gemeindegebiet mit teils unverschämten Fragen konfrontiert.

Bekannt wurde unter dessen, dass die rund 1200 Unterschriften gegen die Windräder auf Pläne beruhten, die längst nicht mehr verfolgt wurden, von den Windkraftgegnern aber als solche gegen den neuen Kompromissvorschlag dem Bürgermeister überreicht worden waren.

Von Irreführung war jetzt die Rede.

Mehr von Aachener Nachrichten