1. Lokales
  2. Jülich

Inden: Indener Ganztagsgrundschule mal zwei

Kostenpflichtiger Inhalt: Inden : Indener Ganztagsgrundschule mal zwei

Die Offene Ganztagsgrundschule kommt spät, aber gewaltig: Die Gemeinde Inden will nach einjähriger „Warteschleife” dieses Angebot ab dem neuen Schuljahr 2007 gleich an zwei Standorten einführen: nämlich je eine Gruppe mit bis zu 25 Schülern in Lucherberg (GGS Inden-Süd) und in der GGS Inden/Altdorf.

sDeie lEmpnhufge cphars am Dsgnonaetr rde chusslsaScusuh msmignitie u.as Dei ugitsnZumm des estRa in sdmeie aoMtn ilgt heetenrcspnd lsa rhs.cei Debia üevtfgr edi mKonmeu rebü ien dislsoe ,temdFnanu nnde imasetgsn inegle eritesb ugt 04 rnelicebdvih mnAgdnlnuee ro,v wei reiteüBrsgmer lhirUc crtuesSh und eisn rltetvtrreeeSl hicirenH nbrreetUreg in erd iSzutng auktlle nhteetb.iecr uZ rinee uzneegöVrgr nvo emien J(hulh)-Scar arw se enemk,mog wile maldsa ileve lEtern cnha nreei cheinlbduvnrein aufggrBen ieenn hrüeizeckR achtgem atehnt ndu ied eindtnewgno clhneShzülear ctinh hmer rcehebarir n.nehseic Jtzte tis sda Bild ngza .nredsa äHlt edr luaufZ na ndu erebesrcnhitü eid dnnelmungeA edi znerGe onv gesatmsin 05 üeSch,rln smsu lowh enie tseratieWl ntgaglee wre.edn iesrüeBetmrrg htcuSrse: e„Wr tueszr komtm, ltmah .eurs”zt bloSda uahc red meedanGeitr egnüsr ihtLc igtb, flätu eid etnekrko Pnalugn n.a