Jülich: In Schlangenlinien und zu schnell unterwegs

Jülich: In Schlangenlinien und zu schnell unterwegs

Ein 24-Jähriger aus Jülich fuhr am Sonntag gegen 5.50 Uhr mit seinem Wagen die L136 Richtung Jülich mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit und in Schlangenlinien.

Bei der Kontrolle wurde Alkoholgeruch festgestellt. Ein Alco-Test ergab 0,9 Promille. Eine Blutprobe wurde angeordnet und der Führerschein sichergestellt.

Mehr von Aachener Nachrichten