1. Lokales
  2. Jülich

Jülich: Hund überlebt Dachstuhlbrand

Kostenpflichtiger Inhalt: Jülich : Hund überlebt Dachstuhlbrand

Schon wieder ein Feuer: Zwei Tage nach einem Zimmerbrand in einer Wohnung auf der Kuhlstraße hat es Mittwochvormittag gegen 11.30 Uhr in einem Haus auf der Aldenhovener Straße gebrannt. Die Flammen entfachten im Dachgeschoss, starker Rauch entwickelte sich.

uZm iZtntkpeu sed seureF war urn nüiHdn liL„l”y mi aHsu. iDe eehuFew,rr eid mti nudr 04 tnrWhuleee rüatnkc,e tertete sad Tir.e nI neileseWdi ebnitteer shic dhcjeo die Fmelamn rewtei usa ndu es adnsttne ien rosgnentaen soavFrelh (ni emd te,mnoM in emd ine eFeur lzhsciuztä Seafstourf metk,mbo tlitncwkee hcis nei ßrgeor uF).arlbele eDi rereutFulweehe nehtat nde adBnr hcnlsle reunt eoolKrntl, so adss ine eÜenbrigerf uaf eteeiwr eusräH tinrrhevde rwedne tnno.ek eiD Fewrhteueuerle thraceevnffs isch tmi emhrewsc Amuszcthet agunZg mzu g,cshshDoasce mu end nBadr cahu ovn nnien uz h.eecvcrözuEneahensmNnesurniblm eBnnehowir eds usaHes amk onch eäwdhrn rde hcrtesbaniöeL ruzc.ük meiB iclnbAk sde nnerennbed hgeaehcsDsscos ilrtte sie innee sebnu.rnacNezrmmuevh eiS ewdur von iirMernbetta dse oRnet zruseeK hlicüJ eueb.ttr iDe zieoPil hcilüJ aht ned ndaBredrh rtresegp und die gmtilnnerutE fo.nemeagnum Die gaohluebtsnlsfhuncgsaWe J,ilcüh edi igennüiertEm eds useasH ,tsi behmtü schi nun mu enie frUentunkt für ied hwenBore dse hctni rehm bahbweoernn ees.Gbudä