Hoffschmidt und Drewes führen Brainergy-Park Jülich GmbH

Jülicher Spezial-Gewerbegebiet: Hoffschmidt und Drewes führen Brainergy-Park GmbH

Der Jülicher Stadtrat hat der Bestellung von Professor Bernhard Hoffschmidt zum weiteren Geschäftsführer der Brainergy-Park GmbH am Mittwoch einmütig zugestimmt.

Der 54-Jährige ist einer von zwei Direktoren des Institutes für Solarforschung am Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) und war zuvor Geschäftsführer am Solarinstut Jülich der FH Aachen. Er ist Initiator des Solarturmkraftwerks in Jülich, das zunächst von den Stadtwerken Jülich betrieben worden ist und inzwischen zu Hoffschmidts Verantwortungsbereich im DLR gehört.

Dieser Tätigkeit wird er weiter nachgehen, einen Teil seiner Arbeitszeit aber für den Brainergy-Park aufwenden. Bei der Realisierung und späteren Vermarktung des geplanten Spezialbereichs im künftigen Gewerbegebiet seien Bernhard Hoffschmidts „exzellente fachliche Expertise und ein ausgezeichnetes Netzwerk in die relevanten Ministerien und Forschungseinrichtungen“ von großem Vorteil, wie es die Stadtverwaltung Jülich formuliert.

Bislang stand Frank Drewes der heutigen Brainergy-Park GmbH allein vor. Jetzt ist er gemeinsam mit Hoffschmidt in der Geschäftsleitung – als Vertreter der Stadtentwicklungsgesellschaft Jülich (SEG). Drewes Vertrag als Geschäftsführer der SEG wurde vom Rat in nichtöffentlicher Sitzung am Mittwoch um fünf Jahre verlängert, wie Bürgermeister Axel Fuchs auf Anfrage bestätigte.

(-vpu-)
Mehr von Aachener Nachrichten