Jülich: Hitze lastet schwer auf dem Kirmesbesuch

Jülich: Hitze lastet schwer auf dem Kirmesbesuch

Die Sommerkirmes in der Jülicher Innenstadt hat am Wochenende für Vergnügen und Spaß gesorgt. Zahlreiche Verkaufsbuden, Fahrgeschäfte und Imbissstände lockten bei hochsommerlichen Temperaturen. Doch der langersehnte Sonnenschein hatte auch seine negativen Seiten.

Temperaturen von über 35 Grad ließen vielfach den Besucherstrom über Tag versiegen. So herrschte Samstag und Sonntag ab Mittag eher gähnende Leere. Erst am späten Nachmittag und gegen Abend füllten sich etwas die Straßen und der Marktplatz.

Die ganz Kleinen nutzten die Gelegenheit zu einer rasanten Karussell-Fahrt, während sich etwas größere Kinder und Jugendliche beim Fun-Bungee-Trampolin amüsierten. Kulinarische Genüsse sorgten für ausreichend Stärkung. Bei einem kleinen Trödelmarkt wechselte so manches Schätzchen seinen Besitzer. Montag gab es den traditionelle Familientag mit ermäßigten Preisen an allen Geschäften.