1. Lokales
  2. Jülich

Jülich: Helga Maschke erhält das Bundesverdienstkreuz

Kostenpflichtiger Inhalt: Jülich : Helga Maschke erhält das Bundesverdienstkreuz

Die Gründerin des „Sonnenweg“, Jülicher Verein für Krebsbetroffene, ist mit dem Bundesverdienstkreuz am Bande ausgezeichnet worden. Landrat Wolfgang Spelthahn dekorierte Helga Maschke mit dem „sichtbaren Zeichen des Dankes und der Anerkennung“ in der Blumenhalle des Brückenkopf-Parks.

Dei seonrndeeb nkhFeetiägi dnu eid oeßrg tinaMotvoi onv geHla ,seMachk dearnne shMnnece uz fhe,eln bngea edn Alscguhsa rüf edsie Egru,nh die red dspnntdueräiseB .lrtveieh In nde 0e9r Jaerhn hat eid ehtGree nochs ileven ertenbreKeffosb urteteb und telbeeigt udn iiceßhclslh ahcn reeeign ugknrEankr elbsts enein Wg„e rde ou“fgHnfn geeiseln:hngca tim erd udünnrGg dse Vreien “enn„wo.gneS

cehMassk Wknrei otlgf rvo elalm med eigncezlainhth nztAas in der hpaieTre dun eBgugtinle vno urnngerEka.kn noV dierse ooihehsliPp dnis hcua sfat lela eAt,oebng die der e,erVni das ciehtrteigeen susmhedoenfutGri deor dre äjecrihlh ndu liübegrnareo nnerkaeatn Krnogess tenrie,enrbut in ednobersre Wiees hetkeginczene.n trneGgedü ruwde uaf seahskMc nitiaIvtie auch die fsbieSehplgutlerp h.beiickct„L“l

Dei grueietzerVnänietsrdkr hesreevt es vro lemla, zNeeerkwt zu ,nltüfknopbee tdLaroua chiaMel nLn.uiag gleHa Mckesha weudr acuh cnohs mit dme ernsshepEtraim sed eresKis ünDre zcahi.eguesnte