1. Lokales
  2. Jülich

Jülich: Handballer rechnen nach WM nicht mit Boom

Jülich : Handballer rechnen nach WM nicht mit Boom

Vor mehr als einem Jahr hatte er sich für die Handball-Weltmeisterschaft Karten für das Finale in Köln gekauft. „Nein, dass Deutschland im Endspiel steht, auch noch Weltmeister wird, damit hatte ich natürlich nicht gerechnet”, sagte der aktive Handballer Thomas Beyer aus Jülich.

Er war enrie trnue 01090 aFsn, dei in lnöK ne„i ahnssgegciit dneEpsli tim ienem ednrneivet ”iSgree teler.neb nDe neßgro Bomo ni eniers prtatSor atwerert red grjh-ie3ä2 lärKureisfe mov elüJcrih ureeTnrinv slldiregna nchti. lnaflselAl nur ein apra Z„hcuresau emrh zu ruesenn lpeSein in erd Kul.ehrkais”esAcs lrAbte ,Gueskse nerdVioestrz dre oBbrasmtetchfiseisegtrepn im tuzhurgsmenrconFs ü,Jlcih dnu alelK c,hRu urnTr-SeiaT in oh,lednenAv nhege hitnc nvoda s,au adss unn lveie ugdehneJilc Hldlaanb neeslip lwno.le