Aldenhoven: Grünes Licht für „Mega Fun Casino”

Aldenhoven: Grünes Licht für „Mega Fun Casino”

In Aldenhoven wird eine Spielhalle in Betrieb gehen. Dazu hat der Bauverwaltungsausschuss grünes Licht für die Bauleitplanung gegeben - trotz erheblicher Bedenken aus den Reihen der SPD-Fraktion.

In dem 578 Quadratmeter großen Neubau an der Kapuzinerstraße werden 48 Geldspielgeräte mit Gewinnmöglichkeit installiert. Betreiber ist die Thelen Automaten GmbH, Aldenhoven, die zwischen Erkelenz und Euskirchen bereits etliche „Mega Fun Casinos” unterhält.

Die Höhe des geplanten Werbemastes an der Kapuzinerstraße wird auf 20 Meter begrenzt. Ursprünglich war von maximal 37 Metern Höhe die Rede. Wie Inhaber Willi Thelen im Ausschuss versicherte, wird das Firmen-Logo der benachbarte Marken-Tankstelle die Mastspitze zieren, und nicht „Mega Fun Casino”. Thelen ist zudem davon überzeugt, dass sein Projekt positive Auswirkungen auch die angrenzenden Discounter und Fachmärkte habe.

Einspruch gegen das Projekt hat vor allem Ratsmitglied Bernd Jansen (SPD) erhoben. So hatte er angeführt, dass Aldenhoven nicht nur wegen des weithin sichtbaren Werbemastes in den unseriösen Ruf geraten könnte, das „Las Vegas des Nordkreises” zu werden.

Mehr von Aachener Nachrichten