1. Lokales
  2. Jülich

Siersdorf: Großeinsatz: Explosionsgefahr durch auslaufendes Harz ist gebannt

Kostenpflichtiger Inhalt: Siersdorf : Großeinsatz: Explosionsgefahr durch auslaufendes Harz ist gebannt

Ausgelaufenes Harz rief am Donnerstag ein Großaufgebot an Rettungskräften auf den Plan. Gegen 17 Uhr ging die Alarmierung über gefährliche Stoffe bei der Feuerwehr ein. Die komplette Gemeindewehr rückte zum Einsatzort an die Galileo-Allee in Siersdorf aus.

miBe interffeEn der nrud 100 tsäriftenEazk edrwu ied asBrzni sed oteSsff he.utdlic eiD heGarf gal ibe red ausgguAns sed H,sraez onv edr ossxpnlfhraogEie gs.gniua

eiD SGG efhtneG-hagntoe)ste(iefuirEfn sua ruKa,zeu iiezrNe,rde dnneI dun gnwehearLe unerwd stuhzilcäz dorgefran.te meenmsGia ifgn ied reWh in zcthuninpagüzlszeeaS das leuasafneegu Hrza u,af rsäeutbe ide Stelle dun nadb mti ilpemzttiaelS ied cFälhe .ba

rlaPlale aduz lhteire dei voAhrenenedl eWhr enien treneiwe sz,atniE der ied uheWrtele zu ieemn näaFcbnhedlr nhac nnledhAevo e.rhtüf iDe höepugcrLps hrgKreibc rnhüebam neeähsdsderwn ied estitnctefsiarhEbaz mi loehndvreAen g.nGdeeieiteemb

Bie dem awet stdüüegnnifnf azEtsin vserengort tKreatib-DRreiM sad eetamfHler mit ahinsdeceru Gntknee.är