Lich-Steinstraß: Große Kostümsitzung im Möhnewinkel wirft ihre Schatten voraus

Lich-Steinstraß: Große Kostümsitzung im Möhnewinkel wirft ihre Schatten voraus

Zur Großen Kostümsitzung lädt die KG Maiblömche Lich-Steinstraß für Samstag, 9. Januar 2016, um 17 Uhr ein. Das besondere Flair des in Rot und Weiß geschmückten Festzeltes, herrlich kostümierte Gäste und ein Programm der Spitzenklasse garantieren, dass die Besucher mit dem „Fastelovends-Virus“ infiziert werden.

Auftreten werden Spitzenkarnevalisten Kölns. Die Gardisten des Traditionskorps Bürgergarde Blau-Gold Köln marschieren mit dem Maiblömche-Elferrat unter dem Sitzungsleiter Mike Schmitz ein und eröffnen mit ihrem Spielmannszug die Sitzung. Als Redner werden die kölschen Hochkaräter Jörg Runge als „Dä Tuppes vum Land“ und Annette Esser als „Achnes Kasulke“ erwartet.

Ferner erfreuen die Parodien „Willi und Ernst“ sowie „Blom un Blömcher“ das Publikum. Für die musikalischen Höhepunkte stehen die Gesangsgruppen „Cat Ballou“ und „Micky Brühl Band“. Als Tanzgruppen werden das Tanzkorps „Fidele Sandhasen Oberlar“ sowie die Showtanzgruppe, die Tanzmüüs und die Solotänzerinnen der KG die Gäste beeindrucken.

Ein Höhepunkt des Abends wird der Einzug des Lich-Steinstraßer Dreigestirns Prinz Manuel mit seiner Jungfrau Alexandra und Bauer David unter den Klängen des Orchesters Markus Quodt sein. Zum Abschluss erobert die Musikgruppe „Swinging Funfares“ mit traditioneller kölscher Karnevalsmusik die Bühne.

Eintrittskarten sind zum Preis von 25 Euro bei den Eheleuten Dohmen unter Telefon 015785598584 (Montag bis Freitag, 9 bis 18 Uhr) oder über die Homepage www.maibloemche.de sowie die E-Mail-Adresse kostuemsitzung@maibloemche.de erhältlich.

Mehr von Aachener Nachrichten