Juelich: Gottesdienst auf Platt in Linnich

Juelich: Gottesdienst auf Platt in Linnich

Zum fünften Mal veranstaltet die evangelische Kirchengemeinde Linnich einen Mundartgottesdienst auf Linnicher Platt am Sonntag, 26. Januar um 10 Uhr. Damit setzt die neue Pfarrerin Wiebke Harbeck eine Tradition fort, die 2010 begann und sich seither Jahr für Jahr größerer Beliebtheit erfreut.

Sie ist selbst noch nicht mit der heimischen Mundart vertraut, aber sie hat bewährte Mitstreiter, die ihr alle Texte außer Begrüßung und Predigt abnehmen. Musikalisch begleitet wird der Gottesdienst durch die Band (Bild) unter Leitung von Georg Wimmers, der auch schon von Anfang an dabei ist und gerne wieder mitmacht.

Zwar steht der Gottesdienst traditionell im Februar und damit nicht weit entfernt von Karneval, aber er hat nicht die gleiche Atmosphäre wie eine Karnevalssitzung, wenn die Texte auch durch ihre liebevolle Übertragung in das Linnicher Platt oftmals eine heitere Note erhalten. Vielmehr möchten die Mitwirkenden versuchen, die Menschen in der Sprache zu erreichen, in der viele im Alltag aufgewachsen sind. Zugleich ist es der Versuch, zu vermitteln, dass Glaube und Religion fröhlich sein können.

Mehr von Aachener Nachrichten