Goldener Oktober begleitet die St. Martinus-Schützen

Prächtiger Festzug : Goldener Oktober begleitet die St. Martinus-Schützen

Der sprichwörtliche goldene Oktober zeigte sich an diesem Sonntag von seiner allerbesten Seite. Mit schon fast sommerlichen Temperaturen bot der Tag beste Voraussetzungen für das alljährliche Schützenfest der Barmener St. Martinus-Schützenbruderschaft.

Dutzende Zuschauer säumten die Straßen des kleinen Ortes und warteten auf ihre Majestäten, die in diesem Jahr erstmals aus einer Familie stammten. König Marc Bellartz holte den Vogel mit dem 48. Schuss von der Stange, seine Schwester Michelle setzte ebenfalls durch und sicherte sich die Prinzessinnenwürde.

Auch für den Vogel selbst ist die Familie Bellartz zuständig – bereits seit Jahren fertigt Vater Barthel die Trophäe an.

Um Punkt halb drei Uhr am Sonntagnachmittag war es dann soweit: Ordentlich angetreten warteten die Barmener Schützen, begleitet von zahlreichen befreundeten Bruderschaften unter anderem aus Broich, Koslar und Merzenhausen und natürlich von der Barmener KG „Bärmer Sandhasen“, auf ihre Majestäten.

Nach dem festlichen Abschreiten der angetretenen Schützenreihen setzte sich der Umzug durch die Straßen des Ortes in Bewegung, bevor es dann zum feierlichen Ausklang zurück zur Schützenhalle ging.

(brs)
Mehr von Aachener Nachrichten