1. Lokales
  2. Jülich

„Glück Auf“ ehrt langjährige Mitglieder

„Glück Auf“ ehrt langjährige Mitglieder

Der Bergmännische Traditionsverein „Glück Auf“ Aldenhoven ehrte verdiente Mitglieder für ihre jahrelange Treue am Rande der Mitgliederhauptversammlung.

Für zehn Jahre wurden folgende Mitglieder geehrt: Andreas Isecke, Reiner Schmelzer, Dietrich Krahl, Markus Mingers, Heinrich Hugo Pollak, Wolfgang Schmitz, Ralf Häusler, Gerhard Häusler, Manfred von Berg, Tilo Schulz und Heinz Peter Schlößer.

Für 20 Jahre: Bruno Meichsner, Felix Lowinski, Andrea Löven, Wilhelm Moll, Karl Esser, Amedeo Celucci, Hans Jürgen Klein, Jürgen Sura, Anton Brosius und Hans Jürgen Schmidt.

Für 25 Jahre: Walter Jagiolka, Beate Heinrich Wolf, Werner Heinrich und Bruno Lüttgens.

Der 1. Vorsitzender Franz Fiedler dankte allen Mitgliedern für ihre Treue zur Aufrechterhaltung der Tradition des Bergbaus. 265 Mitglieder zählt der Verein, der in Aldenhoven angesiedelt ist, und der neben einem Museum auch einen Gesellschaftsraum betreut.

Ehrenamtliche Mitglieder und Helfer sind damit vertraut, die Tradition der Stein und Braunkohle aufrecht zu erhalten. Wie es sich im Bergbau gehört, wurde zu guter letzt das Bergmannslied „Glück auf, der Steiger kommt“ gemeinsam gesungen.