1. Lokales
  2. Jülich

Jülich: FZJ spendet für die „Jülicher Tafel”

Kostenpflichtiger Inhalt: Jülich : FZJ spendet für die „Jülicher Tafel”

Der „Tag der Neugier des Forschungszentrums Jülich” am 10. September ist vielen Jülichern sicher noch in guter Erinnerung. Für viele Menschen in der Region ist er in der Vorweihnachtszeit noch einmal ein Grund zur Freude: Prof. Achim Bachem, Vorstandsvorsitzender des Forschungszentrums, überreichte jetzt einen Scheck in Höhe von 1768,57 Euro stellvertretend für die „Jülicher Tafel” an unseren Redakteur Karl Stüber.

eBmi agT erd fenoenf ürT taeht schi uhca ide tkedsteinioribBre räreptnteis - bie dre edügeeerannbpSb ererntevt cdruh oaglgfnW ra,ennHmr Lritee reeiSeeirv.tebcb ntnetmiI red tSednä afu dem aloptzVr dre keewheWferrru neurdw eiadb ekGnärte udn Leso rüf niee oaTmobl vf.takreu eabiD dstan irseebt eovhrr ,ftse dsas rde rsöEl der ktionA esrunre euintZg snnMhee„c hefnle ”nescnheM zlfueenßi ls.lo roresizteVnd dse trsmrKoiauu sti red urtCaedfkeehr rde cAeaenhr Zeut,gin rednB uMhti.ae sAl esnsed eretrtVer mahn üStrbe nde kShcec .engetegn