1. Lokales
  2. Jülich

Jülich: Frühmorgens schon bezecht am Steuer

Kostenpflichtiger Inhalt: Jülich : Frühmorgens schon bezecht am Steuer

Mit einer Blutprobe und der Sicherstellung des Führerscheins endete am Donnerstagmorgen die Autofahrt eines 24-jährigen Aldenhoveners, der zwei Polizeibeamten in der Großen Rurstraße aufgefallen war.

eiD edenbi eBamtne inetehl shci egn3g.07e hrU rzu nhgegiuhSseuwcrlc ni öehH eds malsrzlWtaepa fa.u eiS drenuw tlua rezichiltiobPe ufa edn ecsnihdBltueg afrae,ksmmu ilwe er ortd mti smiene Pkw tmi ehtüherrbö skehdtnGegiciwi und euhdnp ni htiRncug atswattsäudrs oivbre uhrf. iBe edr henßlnasecdi roofts elgieetneeitn etKorlnol des rkrsnrdVheüeses leltnets ied trerOsüdugnhn udhincetle cooAglrhkuhel ni erd Alfmtuet des snnMae tes.f iEn tclteosA tbtsäitgee ned htcVdera ndu wsie nneei eWtr onv fsta 10, mroPiell s.ua