1. Lokales
  2. Jülich

Früherer Jülicher CDU-Chef Elmar Fuchs tritt aus der Partei aus

Kostenpflichtiger Inhalt: Nach Bundesparteitag in Hamburg : Früherer Jülicher CDU-Chef Elmar Fuchs tritt aus Partei aus

Der frühere Jülicher CDU-Stadtverbandsvorsitzende Elmar Fuchs ist nach fast 40 Jahren aus der Partei ausgetreten. Das bestätigte er am Dienstag auf Anfrage unserer Zeitung und übermittelte zugleich sein Austrittsschreiben an den Kreisverband.

aDnri iwdr etihdl,cu dsas er„d elurfaV eds prenBstdtaueiaesg in uaHg“brm nde csAslghau bggneee h,bae iwel die DUC dei heCacn ntihc zgenttu ebah, „neein nnzidgwe nwidnegetno euronergsrspEzsneu nz.ienlteu“ie Aus emd Brife etgh o,rhvre assd uFcsh ein üntteetrrUzs dre iutaddrKan nvo rcdFrheii rezM neewsge t.si rDe heba lsa eegzriin„ dandtiKa iuectlhd atmg,ehc ssda ide UDC end fgrElo rde FAD niehdgetetwes sipavs onimnhmneeg a,th tttsa edi Bekedenn erd läWehr red DAF fuzn“eiegurf.a

lamEr csFuh rtmvsesi in srenei rnheumn freünerh aeitrP urlt,uirtStk„e tkoeRrhi udn reakl Petno,ni“ois ide eis weeidr dcatiesnurrhbe .cmeha eiD ntakitesdoreCmhr dnreüw ktigfnü eteetigl „onv nerie dneerzinst,oV die aerßu kioliPt rknleeiei lfiurbeceh fuhgnErar tha, dun ovn ineme eeetrasärGlerkn, nssdee bhnoecsgerbea iuSmtdu edr ntsceehisewRfshantcs lgaiclshfle n“icht fau ien edenobsres fbcieershul netgmEngae shelicßen le.sas

Sein mnggenEeta im Asutcrathifs sed lrJehüci c-okfrapüBrknPeks erwüd scuhF rnge oeerntzsf.t nWe„n dsenera senücwthg t,is eipkaezter ich .d“sa

ebrÜ nesi nrtaeKsamadgits thesceinde re ncoh gteoedn.sr