Linnicher Gesundheitszentrum: „Freude am Singen“ für Körper und Seele

Linnicher Gesundheitszentrum : „Freude am Singen“ für Körper und Seele

Den Kurs „Freude am Singen“ bietet das Gesundheitszentrum vom St. Josef-Krankenhaus als 10-wöchigen Kurs unter der Leitung von Rita Frings, Zertifizierte Singleiterin und Dipl.-Sängerin, ab Dienstag, 8. Januar, von 17.30 Uhr bis 19 Uhr an.

Das Wissen um die gesundheitsfördernde und heilsame Wirkung des Singens auf Körper und Seele ist uralt. Die Stimme ist das ursprüngliches Ausdrucksmittel und die Arbeit mit ihr und ihrem Klang schafft Lebensfreude, Vitalität, Kommunikationsfähigkeit. Die Abwehrkräfte und die Atmung werden gestärkt und das Wohlbefinden gesteigert.

Singen fördert nachweislich die physische und psychische Gesundheit. Ziel ist es, miteinander freudig und entspannt zu singen, die Stimmen aufeinander und auf die Welt einzustimmen, um darin unsere Stimme zu hören und um stimmig zu werden.

Diese Kraft des Singens kann sich nur entfalten, wenn es frei bleibt von jeglicher Leistungsorientiertheit. Deshalb sind keinerlei Vorkenntnisse erforderlich. Jeder besitzt die Fähigkeit zum musikalischen Ausdruck. Allein über das Gehör und Nachsingen können neue Lieder erlernt werden und dabei die natürlichen vorhandenen Ressourcen genutzt werden.

Angesprochen ist jeder, über jedes Lebensalter und jede Lebenslage hinweg, der freudig aus dem Herzen singen mag. Gesungen werden Lieder, die öffnen, Lieder aus verschiedenen Kulturen mit überschaubaren Texten und Melodien, die leicht zu erlernen sind, Lieder, die aufhorchen lassen, die Körper und Geist beschwingen und die das Herz berühren. Weitere Informationen und Anmeldungen sind unter 02462/204-2024 oder 02462/204-0 sowie per E-Mail an ghz.sjk-li@ct-west.de möglich.

Mehr von Aachener Nachrichten