1. Lokales
  2. Jülich

Bonn: Forschungspreise für zwei Nachwuchswissenschaftler in NRW

Bonn : Forschungspreise für zwei Nachwuchswissenschaftler in NRW

Die Alexander von Humboldt-Stiftung zeichnet in diesem Jahr 14 internationale Nachwuchswissenschaftler mit dem Sofja Kovalevskaja-Preis aus. In Nordrhein-Westfalen werden die mit jeweils bis zu 1,65 Millionen Euro dotierten Preise an zwei junge Forscher vergeben, teilte die Stiftung am Mittwoch in Bonn mit.

sE nsid edsi edr 8119 in lssdunRa gerbeoen imtDry .A soFeodv, edr stei 0201 ma nmtnsruochFrsuzge cJühli am stuIitnt fro mleCxpo Stsymes ruz rioeheT rde nehiWec tMreaie ndu ipyBshkio ateitebr. wrteeiZ rrreäetsigP its der 1908 ni oinGneirtnrßba ereoegnb herikysP rRcihda fSfiel.natc Seni Gibete sti eid hkisPy rde etrSn.e rE tokmm mi bkeotrO an dsa eAlgdaenrr tusttiIn frü rniAeostmo dre teäUvtrisni nBo.n Alle girePrrsäet sndi iesnhwcz 72 ndu 35 nJreah dun nmemok uz aehanuftneGasltt an sdtheuce eiiUvräntnste ndu nghtcunoegFirnh.ersunsic iSe enwder na rnieh iGinuttetsnats rsheFnsogncpprguu eaufubna ndu tord fnüf Jarhe nlga bere.atni Dre iest 0220 alle ewiz aehrJ reehiveenl Prsei idwr ovm Birnmsidnshmotnegcuufiursse .zefanrtini eDi ursihelginvereP ist am 0.2 vNmreebo ni ni.Berl