1. Lokales
  2. Jülich

Jülich: Feuerwehreinsatz in Jülicher Wohnanlage

Kostenpflichtiger Inhalt: Jülich : Feuerwehreinsatz in Jülicher Wohnanlage

Ein Kirschkernkissen, das in einer Mikrowelle überhitzte und Feuer fing, hat am Sonntagabend für ein Großaufgebot an Rettungskräften in der Jülicher Wohnanlage „An der Zitadelle“ gesorgt.

egGen .0183 hUr ckterü ied hFeeerruw hlcJiü imt edm hLösuzcg 1 zum irtEznatso .uas Drto menkmeango ntletels dei eztEäkfaitnrs se,tf sads shci in eimne oWbhchriene edr Alagen nrudfuag esd nnnreendeb hrKeirscieksssnkn sebtier ulamQ etaeigseutrb ttha.e teriieMbrta der hnuriigEnct hneatt dei onerweBh urozv uas dme erhrecbeafeihnG bgehac.tr eohnnDc sesumnt gesnstami hsecs nPnseoer mit datrecVh afu ggrfuavshRngcaeitu vno dne nwesndeena rätetnozN vro rtO suunhctetr ndu htenlbaed .wderen sothVrhasreilcb hacbtre red ientussdtRetgn wzei roehenBw sin aa.nkhursenK

eiD whrreeuFe thtae eid utaiStnoi slhclen im f.rfiG Dei mvo haRcu in inedeshlcittaMf egzegonne kilRihecätmneu urnedw cnho ü,lbttefe renwdäh nam die enrowehB die chNat reüb ni emeni aneenrd nirhcbeohWe trte.bnrcheau Im zitanEs wnera enben lPoeiiz udn uwereerhF reid zettNäor ewosi senbie euttgnR-s nud gpt.tnrnezerKhsaoafrrnuaek