1. Lokales
  2. Jülich

Jülich: Feuerwehreinsatz in Jülicher Wohnanlage

Jülich : Feuerwehreinsatz in Jülicher Wohnanlage

Ein Kirschkernkissen, das in einer Mikrowelle überhitzte und Feuer fing, hat am Sonntagabend für ein Großaufgebot an Rettungskräften in der Jülicher Wohnanlage „An der Zitadelle“ gesorgt.

nGeeg 308.1 hrU rüetkc dei Freehurwe clühJi mit dem sLhzugöc 1 muz nEazitorst .sua toDr egmnanmeko teslntle eid zkistEteanräf ,fest dsas sich in eimen ohiehcbnerW red aAgnle agnfdruu des beennndnre enhsskerskriKcisn ebtiesr uamlQ uteeaetsgbir a.teht irtbereMita erd tugihnrEicn hatnet ide noehBerw rvozu usa edm eafrercnGbhiehe reb.hactg Dhnceon nmusste stiegsamn sshce rnosPene itm adVerhtc afu scgufteuragignahvR nov nde wedneenasn zNeräntot rvo rtO tenutchsru dnu ebdlteahn nerwed. bhhiscrotaelsVr rctahbe red nsRetdtguneist iewz onhwBree ins naKr.ahknesu

eiD uehrreweF theat ied inuitStoa hclseln mi Grf.fi Dei omv cRuah in dintiehMfesctal egogenzen mäeuhictiRnlke nwrdue cnho ebtfl,tüe ähwnedr amn eid hnBeweor eid acNht breü in meien ednnare Whrbieconhe crenet.htarub Im Eazitsn nwaer enbne iiozleP ndu rFhereuew rdei ärtetoNz swieo biesne -tRsgnuet nud aftapakuerrorntnrK.gehezns