Nach zweijährigem Aufenthalt: Father Tyronne muss zurück nach Colombo

Kostenpflichtiger Inhalt: Nach zweijährigem Aufenthalt : Father Tyronne muss zurück nach Colombo

18 Weltpriester aus anderen Diözesen üben derzeit im Auftrag des Bischofs priesterliche Dienste im Bistum Aachen aus – nach Bekunden von Anja Klingbeil, Pressereferentin im Bischöflichen Generalvikariat Aachen. Noch ist einer von ihnen Pastor Tyronne Perera aus Colombo (Sri Lanka), mit vollem Namen Weerasinghe Arachchige Athula Tyronne (53). Nach zwei Jahren verlässt er Anfang Dezember Jülich.