Familienzentren Jülich: Viele Angeboten an Bildung und Betreuung

Familienzentren : Viele Angebote in und rund um Jülich

Die Familienzentren der Stadt Jülich stellen eine Vielfalt von Angeboten an Bildung, Betreuung und Beratung für die Familien in und rund um Jülich bereit.

Sie bieten breitgefächerte Leistungen in den Bereichen Beratung und Unterstützung von Kindern und Familien, Familienbildung und Erziehungspartnerschaft, sowie Kindertagespflege und die Vereinbarkeit von Familie und Beruf.

Seit 2014 sind die Jülicher Familienzentren „Hand in Hand“ (Verbund der Kitas „Rappelkiste - Lich-Steinstraß“ und „Sonnenschein“), „Koslar – Barmen“ (Verbund der Kitas „Unterm Regenbogen“ in Koslar und „St. Martinus“ in Barmen) und das Familienzentrum und integrative Kita „Purzelbaum“ Broich miteinander vernetzt.

Unter dem Motto „Konkurrenz genommen – Netzwerk genommen“ wird eine gute Zusammenarbeit untereinander gestärkt. Gut aufeinander abgestimmte Angebote ergänzen sich und bieten Familien mehr Möglichkeiten und Übersichten. Ein gemeinsamer Flyer gibt Basisinformationen über die Leistungen der Familienzentren. In einem gemeinsamen Angebotsheft, das zweimal im Jahr erscheint (Januar und August), erhalten Familien eine übersichtliche Information über die Schwerpunkte der verschiedenen Familienzentren und einen Überblick über die Angebotsvielfalt in Jülich. Die Vernetzung stärkt und erweitert die Arbeitsqualität.

Die Familienzentren sind im regen Austausch miteinander, ergänzen sich und profitieren von den Erfahrungen, Ideen und den Ressourcen der einzelnen Einrichtungen. In einer Lenkungsgruppe werden Themen wie zum Beispiel der Ausbau der Vernetzung, weitere Planungen, Ausrichtung und Koordinierung der Angebote, sowie die Öffentlichkeitsarbeit weiterentwickelt. Absprachen und Angebotsplanungen gehen Hand in Hand ineinander über und ergänzen sich.

Mehr von Aachener Nachrichten