1. Lokales
  2. Jülich

Jülich: Fahrradfahrer übersehen: Tödlicher Unfall in Jülich

Jülich : Fahrradfahrer übersehen: Tödlicher Unfall in Jülich

In der Nacht zu Dienstag hat sich in Jülich ein schwerer Verkehrsunfall ereignet, bei dem ein 23-jähriger Fahrradfahrer ums Leben gekommen ist. Die Landesstraße 253 musste im Bereich der Unfallstelle für mehrere Stunden voll gesperrt werden.

eGeng 01.5 rhU wra nei riä2-jhgre6 rhAroetufa asu Jlhciü tmi eisnne artnf,rehiM niere 2-gri1nähje uFar und emein g-0räj2hnie nna,M ufa rde 2L35 - ovn red sredanusßtBe 65 odkmmen - ni cigtnRuh iülcJh srnugte.we

Dei iPzoeil gteh hanc tiiegmeezdr lttgnndmuirssaEt novad us,a ssad edr huoAetfrar edn ni-g3rj2ehä rrrfedFaaarhh an erd uEidngnnüm uzr -trLßaeSdenotaBr- enbhüsree tah udn se os uz dem smnumtsoßZae m.ka suA lecrewh nRtuhcgi red drreaahfR a,km sti ohnc lrka.un Dre -2äiJ3rhge gzo schi so srceewh uernzgeVlten ,zu dass er hcno na red stUllfanllee tsb.ar chruD dheegiefrnemul iGlslpttraes ogzen csih ied eniedb trfrheaiM im aeWgn des r-äni2J6hge ntgrzeelVnue uz.

ieD 5L23 ewurd im rehBeci red elnalleslUtf üfr rmreehe uSndtne lovl egertp,sr ad icsh eni äsarnvhgerdctiSe vro rtO nie liBd atvcsr.fehfe