1. Lokales
  2. Jülich

Siersdorf: Emil Mayrisch: Es arbeitet weiter im Untergrund

Siersdorf : Emil Mayrisch: Es arbeitet weiter im Untergrund

Auch 18 Jahre nach Betriebsende der Siersdorfer Steinkohlenzeche Emil Mayrisch treten immer wieder Grubenschäden im großflächigen Abbaugebiet der Bergwerksanlage auf. Jüngstes Beispiel ist eine Absenkung in der Fahrbahn eines Wirtschaftsweges im Bereich des Oidtweiler Fließgewässers zwischen Siersdorf und Baesweiler.

aNch euanß ibhasctr tis in edr cekTedeer rnu ieen funfgnÖ von nrud 04 eeZemittrn ue.eshsrcDrm Tcilcähstha earb tha ,sich os leeltnts erisefSdror grSägrpneaezi sf,te alhtnerbu der hnFarhba eni harmHoul nov tnmeisdens ired tMreen feeiT itm miene kuam amsrsnbee remDrhcsues e.tannIaugf eeismd bteeiG wzecnhsi srireoSdf nud wseiBaerel spichtr man in icFherasnek vno dre so nngaenent intwZ„ee tlnsNiedrohcwe teilnu”g.bA sDeie äbufhblnaeAc mcißnleuh,se os ueleätrrt ein txr,epeE ine lraeA itm nde anfhstetrcO Oldiiewe,tr tnd,tefBoer r,ieSrsdof teStrechi udn ielsrweB.ae Eatw 18 eFlöz wunred rhei ni enire iätMkgcethi nov bsi zu zewi teernM luoths.agke Whdrenä gßhflegäiocr nAenkunegsb nltäsg gblkunnagee ns,id kotmm es bei efigcrnlähk nenkeacsbda sanrmEsde efötr zu so geanentnn Tgh,saüencebr die shic dnna sib rzu borEcfläehred .oreznfsett eiS teenrt las hinontseekct tgönSuner fu,a edi hurdc ned Abbau tnure geTa in eugnwegB engerta sidn udn cish anch enbo inh afn,zrloftnpe ekrträl eni c.aahnmFn