1. Lokales
  2. Jülich

Ein besonderer Tag: Elisabeth Nickel feiert den 100. Geburtstag

Ein besonderer Tag : Elisabeth Nickel feiert den 100. Geburtstag

Für Elisabeth Nickel ist Freitag ein besonderer Tag: Sie gehört nun zu den 100-Jährigen. 1920 in Sachsen-Anhalt zur Welt gekommen, wechselte sie ihren Wohnort mehrfach, bis sie schließlich nach Jülich zog.

mI hJar 9102 ni nGhnite ni aAe-ltahcshnSn nbrg,eoe tha es eid einSiron an vcdeehsinere treO rtfü.heg Sei hta uretn reemnad ni ,nideöngR rNuhaet dnu Mdnacbhcöahnleg beetgl, ibs eis im areFbur 1920 ins lrhcieüJ moniSnrheeie .St lriHgdaed nzogege .sit

eEinn itGoleßr rerih bneetiesLz aht sei mti hrime Mann trb.rcevha 2914 bnahe ide bnedei hegiret.aet irW„ hbean ngree lnkiee fügleAsu gmet,“hac nriernet chis stahbeilE k.eilcN In sdebrneso grteu rnrnguEnie aht ies hier Zeti ni ödRn.gnie

i„Wr nhbae tdro 16 Jhear algn enmamzsu mti eruesrn erhTtoc dnu ierhm nnaM ,“tgeble atgs ied gmielehea .sStiopentnyit „asD wra lkriihcw eein otlel te.“Zi neIhr naegtEhr iwdr sei laelbnfes ni ellctfsahGes :ereirbnngv smeunZma mti rehir Ttheo,cr rimhe Eeknl und eimrh onCius iwrd g.eeertfi „Udn im imHe bgti es eienn rut.kUnm itM !ket“S