Jülich/Niederzier: Einbrecher kommen am helllichten Tag

Jülich/Niederzier: Einbrecher kommen am helllichten Tag

Im Kreisgebiet kam es am Mittwoch wieder zu mehreren so genannten Tageswohnungseinbrüchen. In der Jülicher Nordstraße liegt die Tatzeit zwischen 6.45 Uhr und 18 Uhr, Ziel war ein Mehrfamilienhaus.

In Abwesenheit der Bewohner kletterten die Ganoven auf den Balkon einer Wohnung im Hochparterre und brachen die Terrassentür auf. Entwendet wurden Ringe und Uhren.

Die Urlaubsabwesenheit von Hausbesitzern in der Niederzierer Aue­straße lockte Täter zu einem Schlafzimmerfenster, das den Hebelversuchen schließlich nachgab. Augenscheinlich wurden sämtliche Wohnräume durchwühlt.

Ob etwas entwendet wurde, ist noch unklar. Sachdienliche Hinweise auf verdächtige Beobachtungen von Personen oder Fahrzeugen im Umfeld der Tatorte erbittet die Polizei an die Einsatzleitstelle unter der Notrufnummer 110.