1. Lokales
  2. Jülich

Jülich: Ein Verletzter nach Wohnungsbrand

Jülich : Ein Verletzter nach Wohnungsbrand

Bei einem Wohnungsbrand in einem mehrstöckigen Haus auf der Stiftsherrenstraße hat es am Freitag einen Verletzten gegeben. Kurz vor 17 Uhr entdeckte der Mitbewohner einer Wohngruppe auf der 2. Etage des Hauses einen Schwelbrand, der sich rasch ausbreitete.

iDe oosrft rreeailmta Fereewrhu nntoek chsi unr rtuen eewmcsrh htstcumeAz ggZuna uzr e,fterefonbn aktrs eetvrnhracu ounnhgW .nfhcervsfae ellA uirezzt sed sFereu im aHsu hbdilefnceni nnoeePsr aneeggltn cghzreitite hanc edanru.ß iEn rhweeoBn durew ltchie rtvzeelt und mti rVdhecat fau eien uagRsuehnvticgrgfa ins hanKakresnu bgtcaehr. eDi heruw,Feer dei in rägZtkseu rnteüagck wa,r knoten eni neeibgrfrÜe der mamFlen fau eeewrit rZimem der uWongnh i.vrrhdnene asD mme,Zri wo schi der rdBna ,rteeiegen betnnar ojhedc movlnklome a.us ebrhrtsiscaVolh andst edr nStsnetaitdsäi mti ttraNoz in fthBsc.taeeir eDi zeiPilo aehtt das sahunWho eätwriimgu bsaet,rpegr dmiat edi Feetluererwheu rduhginteen irtenaeb knnetno udn zum negtzhcEsiu erd eichhzaelnr anishtuuglSce dnu nePnas,sat da der iWdn iremm dreiwe hwecahdunRasc afu eid rßSeat ü.dckret