1. Lokales
  2. Jülich

Opherten: Ein Hauch von Camargue

Kostenpflichtiger Inhalt: Opherten : Ein Hauch von Camargue

Pünktlich zum französischen Nationalfeiertag fand auf dem Capitelshof in Opherten eine „Hommage an die Camargue” und die (gleichnamige) Pferde-Rasse statt. Seit vier Jahren trifft sich der Camargue-Verein einmal monatlich beim Stammtisch zum „Ausprobieren und Reiten nach französischem Reglement”, so Gastgeberin Susanne Renker.

mI rnvnneggeea hJar cshznuät itrvpa im leeiknn reKsi ettee,gst rlseatnevatte esi heziglceti tim end ias„erF” ni dre egurmaaC lefizofil ennei PeadefgT-r itm dPreefn dnu iReretn in hcnödsezrirfssaü AGgrnuiss-dnutauta.Grü 05 täsGe sinnercehe ndu fnlüeht ichs ccitihslh .wlho hticN nru ewzi elnisAe”ni„errn ni bssetl tränheeg ctartna,irhOgli dei iühnseascsözfrd mDean hnco uehet zu eonhh tatFsgeen wie emd enigtiratealaNof ,gtnera esnrogt rfü dsa easpdsnen .mnteebAi uZr lealPa itm ürnenHibeh deurw red ebhmterü ltLis,„e” ein i„nv r”sgi sau med eRtn,ôaelDh- e.tdkzren Asl cilsieshkmua rglnaUenmtu tteah nma ueAanmhfn red pyisG„ gisnK” hs,ägwuelat reine ithpcys rüfzdshcsneaöisn piueMtp.Gr der eipesr„r ed ali,at”rv rneei seusDrr itm ider neseridehvcen hiwksdSaegrc,igeirtne setatert eid krvzetüre rTiezt eariF. üertkrVz hl,sbead wlie amn tunre enedram afu dsa eiosnsrtreuA dre tereiS, rde dneleefnh ereTi eengw chnvitreze eu.msst