Jülich: Ein besonderer Service für Nostalgiker und Patrioten

Jülich: Ein besonderer Service für Nostalgiker und Patrioten

Der Run auf das neue, alte Kfz-Kennzeichen JÜL für Jülich im Kreis Düren ist gewaltig. Bis Anfang Dezember registrierte die Zulassungsstelle mehr als 6000 Wunschkennzeichen-Reservierungen. Für Nostalgiker und Lokalpatrioten bietet der TÜV Rheinland ab sofort einen besonderen Service an: Jülicher Kennzeichen an der Jülicher Prüfstelle.

„Interessenten kommen bei uns in der Nikolaus-Otto-Straße 9 vorbei und tauschen ohne Voranmeldung und lästige Wartezeit die Kennzeichen“, erklärt Hans-Joachim Frieß, TÜV Rheinland-Regionalleiter Aachen. Einfach die alten DN-Nummernschilder abgeben und am nächsten Tag die frisch gepressten JÜL-Kennzeichen abholen. „Wichtig ist dabei, dass die Hauptuntersuchung für das Auto oder Motorrad noch nicht fällig ist“, sagt Axel Lausberg, Leiter der Jülicher TÜV Rheinland-Prüfstelle.

Neue Kennzeichen: Kundin Christina Wolski und Axel Lausberg, Leiter der Jülicher TÜV Rheinland-Prüfstelle, mit dem neuen JÜL-Kennzeichen. Ab sofort erhältlich bei der TÜV Rheinland-Prüfstelle in Jülich. Foto: TÜV

Unterlagen mitbringen

Wer will, kann sich zuvor auf der Homepage des Kreises (www.kreis-dueren.de) sein Wunschkennzeichen reservieren lassen. Neben dem Ausdruck der Reservierung werden für die Umkennzeichnung der Fahrzeugbrief (Zulassungsbescheinigung Teil II), der Fahrzeugschein (Zulassungsbescheinigung Teil I) und die DN-Kennzeichen benötigt.

Breite Angebotspalette

Neben dem Zulassungsservice für Privatleute und Flottenkunden umfasst das TÜV Rheinland-Angebot in Jülich Haupt- und Abgasuntersuchungen (HU/AU) für Pkw, Transporter, Zweiräder, Anhänger und Traktoren, Gas- und Sicherheitsprüfungen für Caravans, Wohnmobile und umgerüstete Flüssiggas-Autos, Eintragungen von Fahrzeugteilen, Komplettabnahmen, Lichttests, Gebrauchtwagenzertifikate, Schaden- und Wertgutachten, Beratung in Sachen Tuning oder Oldtimer sowie den Verkauf von Feinstaubplaketten.

Öffnungszeiten der TÜV Rheinland-Prüfstelle, Nikolaus-Otto-Straße 9, in Jülich: montags, mittwochs, donnerstags 8 bis 12\.30 und 13 bis 17 Uhr, dienstags 8 bis 12\.30 Uhr und 13 bis 18 Uhr, freitags 8 bis 12\.30 Uhr und 13 bis 15 Uhr sowie jeden ersten Samstag im Monat von 9 bis 12 Uhr.

Mehr von Aachener Nachrichten