Düren: Duell der vier Besten beim Kreis-Champions-Cup

Düren : Duell der vier Besten beim Kreis-Champions-Cup

Die Sportwoche und der Kreis-Champions-Cup bei SW Düren 96: Die Verantwortlichen des Clubs aus dem Jugendstadion in Rölsdorf laden ab Donnerstag jeden Tag zu fußballerischen Vergleichskämpfen ein.

Höhepunkt des Wochenendes ist die Austragung des schon traditionellen „Kreis-Champions-Cup“, an dem die vier besten Teams aus dem Fußballkreis Düren ihren „Champion“ küren. Dies geschieht am Samstag, 11. August. Ab 15 Uhr treffen im ersten Halbfinale der etablierte Mittelrheinligist Viktoria Arnoldsweiler und der 1. FC Düren aufeinander. Letzterer ist in zweifacher Hinsicht ein Neuling: Als Fusionsclub (SG GFC Düren 99 und FC Düren-Niederau) nimmt er zum ersten Mal teil — und dass als Aufsteiger in die Mittelrheinliga.

Im zweiten Spiel treffen ab 16.15 Uhr Borussia Freialdenhoven und der Gastgeber, der Absteiger aus der Landesliga, aufeinander.

Ein Elfmeterschießen gibt es im Kampf der Verlierer um den dritten Platz, das Endspiel ist ab 18 Uhr vorgesehen.

Am Donnerstag stehen die ersten Turnierspiele bei SW 96 mit den Teams Kurdistan II, Gey und Frenz II ab 18.30 Uhr an. Am Freitag kicken ebenfalls ab 18.30 Uhr die Dritte des Gastgebers, Berzbuir und Niederzier. Das Spiel um den dritten Platz findet am Sonntag ab 13 Uhr statt, das Endspiel wird um 15 Uhr angepfiffen.