Jülich: Drifteinlagen auf dem Fußballplatz: Autorowdie gesucht

Jülich: Drifteinlagen auf dem Fußballplatz: Autorowdie gesucht

Die Polizei bittet um Hinweise auf einen unbekannten Autofahrer, der in der vergangenen Woche auf dem Fußballplatz in Selgersdorf durch Drifteinlagen einen bleibenden Schaden auf dem Spielfeld hinterlassen hat.

Irgendwann zwischen Donnerstagnachmittag und Freitagmittag muss der erste Neuschnee den gesuchten Fahrer inspiriert haben, seinen Fahrspaß ausgerechnet auf dem Rasenplatz des örtlichen Fußballvereins am Hambacher Weg auszuleben.

Natürlich hat die gerade im Winter besonders empfindliche Grasfläche dabei einen beträchtlichen Schaden erlitten, der möglicherweise in die Tausende Euro geht und demnächst eine aufwändige Nachbearbeitung erfordern wird.

Die Polizei und der geschädigte Verein bitten um Hinweise auf den Verursacher. Sachdienliche Hinweise nimmt die Einsatzleitstelle der Polizei unter der Rufnummer 02421/949-6425 entgegen.

Mehr von Aachener Nachrichten