Jülich: Drei Personen bei Kollision teils schwer verletzt

Jülich : Drei Personen bei Kollision teils schwer verletzt

Bei einem Unfall am Freitagabend sind in Jülich drei Personen verletzt worden, als eine Frau beim Linksabbiegen den Gegenverkehr übersah. Alle drei Insassen der beiden Fahrzeuge mussten ins Krankenhaus gebracht werden, es entstand hoher Schaden.

Die 22-jährige Frau aus Düren war gegen 17.55 Uhr auf der Landesstraße 253 aus Linnich kommend unterwegs. Als sie in den Von-Schöfer-Ring nach links abbiegen wollte, übersah sie laut Polizei den ihr entgegenkommenden Wagen und stieß mit diesem zusammen.

Alle Insassen wurden verletzt, die Dürenerin wurde leicht verletzt ins Krankenhaus Birkesdorf gebracht. Der Fahrer des anderen Autos, ein 53-jähriger Mann, wurde mit leichen Verletzungen ins Krankenhaus Linnich gebracht, während seine 47-jährige Ehefrau schwer verletzt ins Krankenhaus Jülich transportiert werden musste.

An den beiden Unfallwagen entstand ein Schaden von etwa 20.000 Euro.

(red/pol)
Mehr von Aachener Nachrichten