Jülich: Drei Hauptgewinner aus 22.000 Losen

Jülich: Drei Hauptgewinner aus 22.000 Losen

„Hilfe mit Herz und Hand“ stand als Motto über der traditionellen Weihnachts-Tombola des Lions Club Jülich Juliacum. Der Erlös auch dieser beliebten Aktion kommt wie der vieler anderer der Juliacum-Lions Kindern, Jugendlichen, Familien und Senioren in der Region zugute.

Die Kombination aus attraktiven Preisen und dem guten Zweck veranlasste viele Weihnachtsmarktbesucher, sich beim Loskauf großzügig zu zeigen. Genau drei Minuten vor der Ziehung der drei Hauptpreise am vierten Adventssonntag wurde das letzte der 22.000 Lose verkauft.

Als alle Gewinnnummern in die Trommel gefüllt wurden, hatten sich viele hoffnungsvolle Loskäufer vor dem Stand versammelt, um mitzuerleben, wie die vierjährige Greta als Glücksfee die Nummern mit den Hauptgewinnen zog. Dabei handelte es sich um Einkaufsgutscheine der Jülicher Werbegemeinschaft in Höhe von 250 Euro als dritter und 500 Euro als zweiter Preis, der Hauptgewinn ist 1000 Euro wert.

Der dritte Preis mit der Losnummer 1181 bleibt ebenso wie der zweite mit der Losnummer 508 in Jülich, über den ersten Preis darf sich in Welldorf die Besitzerin oder der Besitzer des Loses mit der Nummer 268 freuen. Der besondere Dank der Lions-Verantwortlichen galt den Spendern der vielen Sachpreise aus der Geschäftswelt und natürlich allen Käufern der Lose.

(jago)
Mehr von Aachener Nachrichten