Tetz: Dorfgemeinschaft Tetz ist wieder Pächter der Rurauenhalle

Tetz : Dorfgemeinschaft Tetz ist wieder Pächter der Rurauenhalle

Unlängst tagte im Lokal der Rurauenhalle die Jahreshauptversammlung der Dorfgemeinschaft Tetz, zu der Vorsitzender Willi Sommer viele Mitglieder begrüßte.

Als besonderes Datum stellte Sommer den 1. Oktober 2017 heraus. Seitdem ist die Dorfgemeinschaft wieder Pächter der Rurauenhalle und eigenständig für Verwaltung und Geschäftsbetrieb verantwortlich. Erfreulicherweise seien die Unstimmigkeiten vergangener Zeiten mit der Verwaltung geklärt werden, so dass ein neuer Pachtvertrag einvernehmlich mit der Stadt unterzeichnet wurde. Trotz der kurzen Zeitspanne sind bereits größere Veränderungen, auch baulicher Art, erfolgt. So präsentierte der Vorstand seinen Mitgliedern die neuen Fenster im Gaststättenbereich. Dadurch seien erhebliche Einsparungen im energetischen Bereich möglich. Zudem ist durch eine neue Terrassentür ein direkten Zugang zum Außenbereich der Halle und den angrenzenden Grünflächen geschaffen, was die Gastronomie erheblich aufwertet.

Kassierer Peter Greuel vermeldete einen erfreulichen Kassenbestand und stellte einen Haushaltsplan für das kommende Jahr vor. Die Kassenprüfer bescheinigten die einwandfreie Buchführung, was die einstimmige Entlastung des Vorstandes nach sich zog.

Turnusgemäß standen Neuwahlen an. Da Uta Pirug als Geschäftsführerin und Mascha Djahed als stellvertretende Vorsitzende nicht mehr zur Verfügung standen, waren hier Neuwahlen unumgänglich. Während Andrea Muckenheim als stellvertretende Vorsitzenden bestätigt wurde, rückt Dr. Hubertus Koenen zum weiteren stellvertretenden Vorsitzenden auf. Als Geschäftsführer fungiert künftig Gerd Freyaldenhoven, zum stellvertretenden Geschäftsführer wählte die Versammlung Torsten Chalak und als Pressewartin wurde Sonja Nüsser gewonnen. Alle Vorstandswahlen erfolgten einstimmig. Als Kassierer fungiert weiterhin Peter Greuel und Willi Sommer bleibt Vorsitzender.

Nach einer erforderlichen Satzungsänderung, die ebenfalls einstimmig verabschiedet wurde, standen die diesjährigen Aktivitäten der Dorfgemeinschaft auf dem Plan. So steigt am 27. Mai das mittlerweile 3. Spargelfest mit Hallentrödel in und an der Rurauenhalle. Informationen zu Anmeldungen werden nach Ostern mitgeteilt. Das Sommerfest startet am Sonntag, 2. September, an der Rurauenhalle mit vielen Attraktionen für Groß und Klein.

Bevor die Versammlung geschlossen wurde, wies der Vorstand noch darauf hin, dass die Räume der Rurauenhalle, das heißt die Halle, die Gaststätte mit und ohne Küche und Terrassenbereich, zur Vermietung angeboten werden. Es können diverse Räume separat oder der ganze Komplex gemietet werden. Anfragen nehmen Kassierer Peter Greuel (Telefon 02462/2930), Vorsitzender Willi Sommer (02462/3752), jedes andere Vorstandsmitglied entgegen oder über dorfgemeinschafttetz@gmx.de.

Mehr von Aachener Nachrichten