Jülich: Diebesgut sichergestellt: Wer kennt die Bronzestücke?

Jülich: Diebesgut sichergestellt: Wer kennt die Bronzestücke?

Vermutlich aus einem Diebstahl stammen die Bronzestücke, die zu Beginn des Monats in Jülich aufgefunden wurden und nun bei der Polizei abgeholt werden können. Bereits am Freitag, 8. März, wurden in einem ausgetrockneten Wasserloch der Rur nahe der Gereonstraße diverse Gegenstände aus Bronze aufgefunden und sichergestellt.

<

p class="text">

Die zum Teil zerschnittenen Dekorationsstücke lagen dort in einer Tasche und stammen vermutlich aus einem Diebstahl von einem Grab. Geschädigte einer solchen Straftat, die die auf dem Foto abgebildeten Gegenstände als ihr Eigentum identifizieren können, werden gebeten, sich während der Bürodienstzeiten beim Kriminalkommissariat 6 in Jülich unter Telefon 02461/6278617 zu melden.

(red/pol)
Mehr von Aachener Nachrichten