1. Lokales
  2. Jülich

Aldenhoven: Die Woga verkauft ihre Häuser einzeln

Kostenpflichtiger Inhalt: Aldenhoven : Die Woga verkauft ihre Häuser einzeln

Die Wohnungsverwaltungsgesellschaft Aldenhoven (Woga) soll nach den Vorstellungen der SPD ihre Häuser in der Propstei-Straße und in der Von-Goer-Straße verkaufen, um mit dem Erlös die Immobilien in der Frauenrather Straße zu sanieren. Das sagte Ratsherr Frank Fiedler (SPD), Vorsitzender des Woga-Gesellschafterversammlung, im Gemeinderat.

reD Rta mttmsei in red zgStiun med husWcn rde fgacenelshstgouWbsulahn uz, die nieomblmIi auhc iennezl und itnch remh run mi Pekta neukfvrae uz nk.nnöe umZ tBdnsea hgernöe 64 nhinenWoeteih in dre anFtueahrrer rteaSß, tahc noneWnguh ni dre rattepePßsiors ndu 16 nEhieinet ni edr oVer-ßre-.naotGS eiD gaWo tis eien peoe0-gztr1ni0 lgceotrhTcslestfhae red es.nJnuoimstKem„e nov tGu udn r”DBseeö vt-teFoDnsnedksaUziCoirr dareihnR nPeaff aphscr nvo ieenm sheiln„loe ienrc”rDauhnde ni aScnhe aoW.g rE rrntneeei n,rdaa assd es biseter vor gneinie earnhJ tiivfined„ sInteesnrn”ete rfü eine uLösng ngebgee ,habe ni edi re „lvei rzbleHut r”tnecsteikeg a.eDbcanhha änewr eid meoImiilbn mi atkPe mnbrnüoeem ,nerdwo ävzrhctiasgelirol terfbtwahstiec udn nteru saEztin vno tteuitmöFrtäabdS-erdle dun tim nugNutz gnrieateervre eEngiren ieenorvtr wroden. seiD bera ise ndna na der rnefdsPieougrr der g,aWo edi icsh ejsi„tnes vno tGu ndu sBe”ö bwgete ,hbea seitheelrgeitcgZuch. eitiikrtrse ,enaPff dsas neehusectgra red Bdteasn serießoptsat,rP dre tug„ ni sShu”cs ise, etßrävuer ewdenr .llso Er swievre afu den escchwhan oknItlmeimmiab.r Mti nhoeh Eelrsnö sei ntich zu nne.erch