1. Lokales
  2. Jülich

Jülich: Die Linke Jülich: Auch Ratsherr verlässt die Partei

Kostenpflichtiger Inhalt: Jülich : Die Linke Jülich: Auch Ratsherr verlässt die Partei

Ein schon seit Jahren schwelender Streit hat jetzt massive Konsequenzen für die Partei Die Linke in Jülich. Am Sonntag erklärte auch Siegfried Faust, Einzelkämpfer der Linken im Stadtrat, seinen Austritt, wie er unserer Zeitung berichtete. Zuvor schon haben laut Faust der Sprecher der Jülicher Linken, Paul Nelles, und alle Aktiven der Partei den Rücken gekehrt.

Hdrurgnneit sit nie etSrti erd ecJhiürl Milteidger itm emd rKvesraendib üDr,ne so Fsuat. raipzeDksnen ihenszcw üeDnr dun hücJli iesen bie den iesmnte Pnrtieea ts,znulteeslfe ib„e rde ePtari Die nkeiL rwa ads erab dnüeisrianlembo tue“sgpä.gra ellA ghtnwceii Pnonitseoi mi esrKrnaeidbv ürnedw rnu ovn Derrüen tMeedgiilrn ee.zsbtt eDr drteSatbndva Jhcüil ise vmo vedrKarenisb Derün tshihccl etiirogrn und itnrne las ntgiutä„ ifierfmt“da don.ewr

Nhcedma der häulteegnwe ndnvbeasaLdre rtozt mheaefrchr eBitnt itchn cahn ieenr tiönusgnfkolKl scgtuhe ,bhae ies der tegizej trSchit heno ire.Avlentat eDr ustttAri sit aFust inhtc thicel nf,gelela ewil er ide„ terPia in lJchüi tmi aefguta“ub a.beh rE rdwi nesi taaMnd nun las nssrikaloteoFr earwm.nnehh eEin kgüRecba an Dei Likne ies socheertith gar ncith gcmilhö, ad elal rakehrcNcü fau edr lveisteseRer sbaenllfe aesegutenrt eines.