1. Lokales
  2. Jülich

Jülich: Die erwachsene Seite von Erich Kästner

Jülich : Die erwachsene Seite von Erich Kästner

Der Mann ist nicht von gestern. Er hätte auch in unsere Welt gepasst. Die Rede ist von Erich Kästner, einem der berühmtesten deutschen Schriftsteller des vergangenen Jahrhunderts. Auch wenn Kästner seine Popularität vor allem seinen Kinderbüchern wie „Das doppelte Lottchen” und „Das fliegende Klassenzimmer” zu verdanken hat, so hatte der Autor doch noch eine ganz andere Seite.

Als toarenrsahewucnE und irkryeL hman re sihc edr snMäesstid sirene tZei an dun rsetiitkrei eis tmi itwtoWrz und nnSaicshfr. Desei cetFeta sde ehtessärnKcn ksrWee srtteeeärinp nHsa eogriG in ieesmn kabKttMsi-uaer iD„e eWlt sti unrd” ilhassläcn dse seteaWtlg dse Bcsuhe ni red rJihleüc gauhhucBnldn igeoscF.Ghrier achrebt eKrstän dme ehüJrlic umulbPik auf hssrtoieimcuh ieWse hane dun amceht nmseei ufR lsa „nanM red toPnein” eall Ee.hr Er anrbdve edi irgipoeaBh äKrestns tmi niense Gcntehehcsi dun the.ieGncd eVlie srecBuhe tteanh neätKsr so sigews ochn htcin g.hteör eDr tKtiaratbse tetah eid thcdeieG tnsäKser tetronv dun eatrbch sei med ikPmuulb sla driLee .nhae mI szgeaGtne uz eennis Küdicnhrenebr des rsAout insd edise ntchi emrim ganz r,bnesutechwe ehtlci luhiearevdc os.Kt äsKsetn„r Leseshntgbhcceei tsi gne tvknpfüre itm nde hlgaclethlcnsefies nVeähsestriln reenis ”teZi, wesust rogeiG zu e.temltnirv