Jülich: Der Herzog führt durch Festung und „Wohnzimmer“

Jülich : Der Herzog führt durch Festung und „Wohnzimmer“

Der Förderverein Festung Zitadelle Jülich lädt am Sonntag, 5. August, um 11 Uhr wieder zu einer besonderen Gästeführung ein. Treffpunkt ist der Museumspavillon, auf den man über den Eingang in die Zitadelle vom Schlossplatz kommend direkt stößt.

Herzog Wilhelm V. alias Walter Massmann (Foto) zeigt in seinem Rundgang durch die Festungsanlage mit Kasematten, Schloss und Museum im vollständig erhaltenen Schlosskeller die geschichtliche Entwicklung der Anlage bis zum heutigen Tag.

Nicht nur Geschichtsinteressierten werden außergewöhnliche Einblicke erhalten, verspricht der Förderverein.

Walter Massmann versteht es, die Geschichte der Stadt und vor allem der Festung Zitadelle mit teils humorvollen Anekdoten wieder lebendig werden zu lassen und steht auch zum Beispiel für Familienführungen in den Ferien zur Verfügung. Die Führung am 5. August ist kostenfrei, nur der Eintritt in das Museum Zitadelle ist vor Ort zu entrichten. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Mehr von Aachener Nachrichten