Fußball-Kreisliga A: Der Hambacher SV ist zum Siegen verdammt

Fußball-Kreisliga A : Der Hambacher SV ist zum Siegen verdammt

Nein, der kleine HSV aus Hambach hat bisher die Erwartungen der eigenen Fans nicht erfüllt. Als Titelanwärter gehandelt, dümpelt die Mannschaft zurzeit auf Platz 9.

Das entspricht sicherlich nicht dem Anspruchsdenken der Verantwortlichen. Nun kommt mit dem TuS aus Schmidt eine Mannschaft, die bisher auch keine Bäume ausgerissen hat, sich aber im Aufwärtstrend befindet. „Die Spielpause hat allen gut getan, wir konnten etwas ausspannen“, sagt Trainer Kalle Kiesant. Der kann denn mit seinen Mannen auch entspannt die Reise ins Stadion an der Sophienhöhe antreten.

„Wir treffen auf einen schweren und unbequemen Gegner“, lässt der Gästetrainer im Vorfeld verlauten. Der verweist zudem auf die bisherige Hinrunden-Statistik seines Vereins. „Bisher haben wir auswärts nur ein einziges Spiel gewonnen, alle anderen Paarungen gingen verloren. Jetzt wird es wieder einmal Zeit, dass wir wenigstens einen Zähler holen.“ Und auf den vertraut der Gast, der alle Akteure an Bord hat. Fehlen werden nur Mannschaftsführer Stefan Offermann (Kreuzbandriss) und Björn Salger, der sich an der Schulter operieren lassen musste. Für beide ist das Jahr in spielerischer Hinsicht gelaufen.

Beim HSV gibt es weiterhin die Probleme, die sich schon beim 1:4-Auftritt in Birkesdorf zeigten. „Von den Verletzten kommt keiner zurück“, sagt Obmann Hans-Theo Görres. Er ist sich mit Trainer Dirk Lehmann einig, dass dieses Heimspiel gewonnen werden muss. „Alles andere zählt nicht“, betont Görres, der sich der Kampfkraft und des Einsatzes der Schmidter bewusst ist. „Aber da müssen wir einfach gegenhalten, dies erwarten wir einfach“, setzt der „kleine HSV“ auf drei Punkte. „Damit der Anschluss an die untere Spitzengruppe nicht verpasst wird.“

Mit den angedachten drei Punkten käme der SV auf 21 Zähler. Ein Grund, in den anstehenden 90 Minuten alles zu geben.“ So sehen es jedenfalls die HSV-Verantwortlichen.

(hfs.)
Mehr von Aachener Nachrichten