1. Lokales
  2. Jülich

Jülich: Das erste Jülicher Stadtteilbüro wird noch im Sommer eröffnet

Jülich : Das erste Jülicher Stadtteilbüro wird noch im Sommer eröffnet

Das erste Jülicher Stadtteilbüro wird noch im Sommer eröffnet. Auf rund 85 Quadratmetern Fläche soll es den Bürgern im Nordviertel Raum für Begegnungen, Beratung und Gespräche bieten.

saD tasg ianraatK sr,eEs ienrtiLe sde tmsAe üfr drnei,K uegdJn und zounpnagliSla red tStda .cühlJi eDi guonhnW rdwi shic die adttS tim edm Stdzsnoaieil olkaictsrheh rnaueF )kFS( i.netel rDe FSk biettreb im o,reievlrtdN mi Keerll eds sirherafmP St. Fzanr ae,Ssl siet iwze Jnraeh neei -eSpli ndu eLtn.bruse Für die meliwtlieter fsat 40 i,enrKd eid asd eAnogtb znetun, nud eid entainbMeieritrn betteedu red mzguU eeni cheiletdu rnsseebuge.rV D„a wri itm end nnAeebogt eds itdoatsbSetlür gnaz sednobrse nrKdei, in,Jgldehceu aFmnelii udn erneSnoi cpresanhne wlloe,n können riw rübe die peSl-i dun strenubLe ahcu iceghl eid aKonttke zu nde nrregüB e”ersll,htne uttrrälee ied s.ttimneAelir aarsuD öknntne schi dnan nbetoAeg iew nei aenrtflcE orde eni eükcrttüftMrhüs, ieen guhneutBrsiboveusncrulgfers doer ine Srasrhckup lwceiknn.et