Jülich: Das Erlebnis, gemeinsam im Kulturbahnhof zu singen

Jülich : Das Erlebnis, gemeinsam im Kulturbahnhof zu singen

Das Original-Rudelsingen mit Gika Bäumer und Lutz Angermann kommt nach Jülich. Das 1. Jülicher Rudelsingen für alle Generationen feiert am Donnerstag, 22. Februar, um 19.30 Uhr seine Premiere im wunderbaren Saal des Kulturbahnhofs an der Bahnhofstr. 13.

Gika Bäumer und Lutz Angermann präsentieren die schönsten Lieder zum Mitsingen: Schlager, Evergreens, Pop und Rock. Einstimmen ist dabei ausdrücklich erwünscht: „Singen macht doch am meisten Spaß, wenn man laut in der Gemeinschaft mit anderen singen kann“, erklärt die Kölnerin Gika Bäumer.

Mit dem Pianisten Lutz Angermann hat sie ein gut zweistündiges Programm entwickelt. Ein Beamer strahlt jeweils die Verse an die Leinwand, die Sänger werden mit Klavier und Einspielungen begleitet und Gika Bäumer geleitet mit Charme und Witz von Lied zu Lied. „Alte Schätzchen“, die neuesten singbaren Radio-Songs, ewige Gassenhauer - alles ist dabei und das Publikum singt aus vollem Hals Der Eintritt beträgt zehn Euro (acht Euro ermäßigt), Karten gibt es im Vorverkauf online auf www.rudelsingen.de oder an der Abendkasse. Der Einlass beginnt um 19 Uhr.

Mehr von Aachener Nachrichten