Jülicher Land: „Daisy” lässt es nur leise rieseln

Jülicher Land: „Daisy” lässt es nur leise rieseln

Das befürchtete Schneechaos, in das Tief „Daisy” die Region am Wochenende stürzen sollte, ist glücklicherweise ausgeblieben. Weder am Samstag noch am Sonntag fielen die vorhergesagten Schneemassen.

Das leise Rieseln legte vielmehr eine weiße Decke über die Landschaft, die eher zum Winterspaß auf den Rodelhängen einlud. Auch die Räumdienste hatten keine Probleme, ihrer Aufgabe nachzukommen.

„Im Kreis Düren war überhaupt nichts”, meldete die Polizeileitstelle in Düren entspannte Ruhe an der Wetter- und Straßenfront. Das lag sicherlich auch daran, dass viele die öffentliche Appelle beherzigt hatten und - zumindest ab Samstagnachmittag - kaum jemand mit dem Auto unterwegs war.

Problematisch wurde es allenfalls auf Straßenabschnitten in der offenen Landschaft. Dort kam es vereinzelt zu den angekündigten Schneeverwehungen.

Mehr von Aachener Nachrichten