1. Lokales
  2. Jülich

Claudia Stump und Martin Schupp führen "Lametta" im Kuba auf

Weihnachtsrevue : Beziehungsstreit im Weihnachtskleid

„Lametta! Szenen einer Ehe unterm Weihnachtsbaum – Und gesungen wird auch!“, lautet der Titel der Weihnachtsrevue mit Claudia Stump und Martin Schupp. Zu sehen ist das Stück am Donnerstag, 19. Dezember, 20 Uhr, im Kuba Jülich.

Und das versprechen die Veranstalter: Alle Jahre wieder – doch diesmal feiern Sabine und Christian Weihnachten anders. Die Kinder kommen nicht mehr und endlich können sie so froh und munter sein, wie sie es wollen. Leise rieselt die Nostalgie und einer schönen stillen Nacht steht nichts mehr im Wege. Doch kein Weihnachten ohne Dornwald! Entspannt? Zu zweit? Hinter Klingelingeling und Heidschibumbeidschi lauert der Beziehungsstreit im Weihnachtskleid.

Damit am Ende die Glocken süßer nie klingeln werden, kommen die Wunder vom Himmel hoch daher und bringen Frieden den Menschen auf Erden. Claudia Stump und Martin Schupp zeigen in ihrer Weihnachtsrevue „Lametta“ die ganz normalen Katastrophen beim Endspurt kurz vor Weihnachten.

Überraschend neue und vertraut-bekannte Szenen geben sich in „Lametta“ ein Stelldichein. Außerdem präsentieren die beiden Schauspieler mit der Musik von Bing Crosby bis George Michael einen spannenden Mix von deutschen und amerikanischen, alten und modernen Liedern, die gerne mit einem ganz neuen Text daher kommen.

„Lametta“ ist eine witzige Weihnachtsunterhaltung, die mit einem Augenzwinkern für mehr Entspannung beim schönsten Fest des Jahres wirbt. Tickets sind im Vorverkauf für 15 Euro in der Buchhandlung Thalia in Jülich oder online unter www.kuba-juelich.de zu haben. An der Abendkasse kosten die Tickets 18 Euro.