1. Lokales
  2. Jülich

Mersch: Chöre spenden an Hospiz

Mersch : Chöre spenden an Hospiz

Über ein Geschenk ganz besonderer Art durfte sich die Hospizbewegung Düren-Jülich freuen. Angela Wirtz, die Vorsitzende des Kirchenchores St. Agatha Mersch, überreichte Albert Dreyling von der Hospizbewegung am ersten Weihnachtstag eine Spende von über 500 Euro. Das war die Hälfte des Geldes, das von den Besuchern des vorweihnachtlichen Konzertes in St. Agatha Mersch gespendet wurde.

eiD reaned ltHfäe erd ihemEnann dirw ürf die rgnuseuiaRret dre crreesMh gOler evewerdn.t Aell inMidrknetwe mi rte,Knzo trneu mnreeda ied teMirilegd rde renciesnheWhatt,s dre uLkcy mrutTsep, der pueGrp osliagNtnn nud eds cnrreeoKhhisc tS. aghAat echMrs - uentr edr ugtiLen onv Emlar uarSe natr-et eib smedie Kternoz elnttghiunecl W„ufri.a nekenn edi laerhimnthcee bteiAr rde itemrpeabtsirozHi in der eaannlumtb gpuibntgilezosHe und ewniss eiw ihgitwc se sit, rdgeae ni hrewencs einZte gut geltetibe zu n”dwere sateg iWzrt ieb edr üdnenpgabeS.bree eDinyrgl eebndkat ishc bie leanl eerngnnSäni nud nrgäeSn sde snhhecerciorK ürf das eedkubceednnir zenoKrt dun rfü edi zggßeiogür en.edpS ur„N mit dre beritne ugUttnenszütr ovn velnei cnseMehn önnkne riw sla iügetmgnnzreei renieV reunes eeltgnBugi onv scherw keknanr und stdnerbene hMcnenes ugt fnelür,e”l so yiD.nerlg