1. Lokales
  2. Jülich

Jülich: Castorexporte: Mahnwache mit US-Aktivist in Jülich

Jülich : Castorexporte: Mahnwache mit US-Aktivist in Jülich

Tom Clements, Direktor einer US-amerikanischen atomkritischen Nichtregierungsorganisation (NGO/Savannah River Site watch) aus South Carolina ist zum zweiten Mal in Deutschland. Es geht immer noch um den von der Bundesregierung geplanten Export der 152 Castorbehälter aus dem Forschungszentrum Jülich (FZJ) in die USA.

Auf enrsie Reise hcötem Tmo tleeCnms mit hctiroeevlwatnnr ntriMensiei ads rGeäpsch ehnucs udn mi luhuehrSlcsstcs mit med arerebnlneigüo sndünBi geneg terxestopCroa dstn.rinmeeeor

mA neasgi,tD 12. ,iJlu driw omT ltmnseeC asgemenmi tim dne teknivnitsniA des sdüsBinsen negeg prxestteCoora ma Hrpaottu sde eihlürcJ rtnunosezucsgrsF,mh­ hm-Slnßilo-heJW,erante iene aaehchnMw .aaeblnth ieD vegottnPsattrsuelarn ginenbt mu 5013. rU.h

„Wir erwned conh oft wkedniormmee. irW salens asd FZJ tnich asu erd otVrna“etunwrg, gsta itMara olsBar von „Sotp te“r.tossaWc