1. Lokales
  2. Jülich

Hunderte Pflanzen sichergestellt: Cannabis-Plantage in Jülich entdeckt

Hunderte Pflanzen sichergestellt : Cannabis-Plantage in Jülich entdeckt

Bei einer großangelegten Durchsuchung ist am vergangenen Donnerstag eine Cannabis-Plantage in Jülich entdeckt worden. Die Polizei stellte mehrere Hundert Pflanzen sicher.

Ein anonymer Hinweis brachte die Ermittler auf die Spur von Drogendealern, die seit geraumer Zeit ein vermeintlich leerstehendes Gebäude in Jülich dazu genutzt hatten, Cannabis anzubauen, berichtet die Polizei am Montag.

Sofort eingeleitete Ermittlungen hätten den Verdacht dann erhärtet: Am vergangenen Donnerstag durchsuchte die Polizei mit Hilfe eines Spezialeinsatzkommandos das Gebäude an der Aachener Landstraße. Hunderte Cannabis-Pflanzen seien dabei entdeckt und später sichergestellt worden.

Vor Ort trafen die Beamten auf einen 36-Jährigen. Der vorbestrafte Mann wurde vorläufig festgenommen. Ein Richter ordnete Untersuchungshaft an.

Nun sei noch aufzuklären, inwieweit die Eigentümer des Hauses Kenntnis von dem Anbau der Cannabis-Pflanzen hatten, heißt es in der Mitteilung abschließend.

(red/pol)