Jülich: Brückenkopf-Park: Viele Besucher und Dauerkarten

Jülich : Brückenkopf-Park: Viele Besucher und Dauerkarten

Die Freizeiteinrichtung Brückenkopf-Park steuert weiter auf ein erfolgreiches Jahresergebnis zu. Ende Juli bewegten sich die Besucherzahlen mit 125.500 fast 10.000 über denen des Vorjahres.

Der Park wird bekanntlich von einer städtischen und gemeinnützigen GmbH betrieben, die jährlich aus dem Jülicher Haushalt mit einem festen Betrag subventioniert wird. Von daher bedeuten gute Zahlen für den Betreiber und damit verbundene Mehreinnahmen auch finanzielle Spielräume, die in den Unterhalt der großen Flächen und ihre Spiellandschaften gesteckt werden können.

„Wir sind satt im Plus“, sagte Interimsgeschäftsführer Axel Fuchs zur Statistik, die am Donnerstag Heinrich Horrig als Chef vom Dienst verkündet hatte. Noch besser ist die Entwicklung bei den Dauerkarten, die in diesem Jahr versuchsweise erheblich günstiger angeboten wurden. 6850 Stück wurden bislang verkauft — im gesamten Vorjahr 2388.

(-vpu-)
Mehr von Aachener Nachrichten