Brückenkopf-Park hält Preise für Dauerkarten weiter stabil

Brückenkopf-Park Jülich : Preise für Dauerkarten bleiben 2019 stabil

Im vergangenen Jahr hatte der Brückenkopf-Park die Preise für Dauerkarten fast halbiert. „Heute können wir sagen, dass unser neues Preiskonzept voll aufgegangen ist“, sagt Geschäftsführer Axel Fuchs.

Die Zahl der verkauften Dauerkarten habe sich im Vergleich zu 2017 mehr als verdreifacht. Gleichzeitig seien die Einnahmen auch beim Verkauf von Einzeltickets leicht gesteigert worden. „Das zeigt uns deutlich, dass der Park gerne besucht wird. Wir werden auch künftig daran arbeiten, die Attraktivität des Parks zu erhöhen“, verspricht Fuchs. Der Preis von Dauerkarten für 2019 wird gegenüber 2018 um einen Cent auf 19,99 Euro erhöht in Anlehnung an das Gründungsjahr der Brückenkopf-Park Jülich gGmbH. Dauerkarten für Kinder und Jugendliche kosten weiter zehn Euro.

Dauerkarten-Gutscheine gibt es ab 22. November am Stand der Stadt Jülich auf dem Weihnachtsmarkt sowie auf dem Adventsmarkt im Brückenkopf-Park (14. bis 16. Dezember). Sowohl Gutscheine als auch Dauerkarten sind an der Kasse am Lindenrondell während der Öffnungszeiten (täglich 10 bis 16 Uhr) zu haben.

Mehr von Aachener Nachrichten