1. Lokales
  2. Jülich

Jülich: Böser Tausch: Trickdiebstahl statt Wechselgeld

Kostenpflichtiger Inhalt: Jülich : Böser Tausch: Trickdiebstahl statt Wechselgeld

Eine Zwei-Euro Münze wollte ein 35- bis 40-jähriger Mann angeblich gewechselt haben. Das Entgegenkommen des 70 Jahre alten Mannes aus Alsdorf, der gerade an der Wilhelmstraße einen Parkschein ziehen wollte, nutzte der Mann schamlos aus.

zPtilöclh ifrgf re ni die aertfiechsB sed pfsOre, tta os, als ob re gshcedeellW egudfnne abhe dun ggni nvo.da äahiTlstchc etsllet red lrfrosdAe ewngi tpäres e,tsf dssa mhi 100 Euro l.hfntee Der rbiecTdki rwa ewta 180 cm ßorg ndu taeht eobnlkdluedn a.eraH Dme kAznte canh wra er curvhlmite p.uosträeOer rE urtg mneie rueagn rvPlloeu itm Sfnereit ndu ugnare Hes.noI end rgenengnave chenWo udn tnneaoM ist se ni rde ogRine emrmi erwied zu ienälhhnc atafStnter mkgenmeo ist. feOpr arenw dnresobse leetär she.Mennc eDi ziPolei arnwt voar,d nmFeerd ecliifgtehrt eGdl zu scnelw,he vor lmeal eotlls iemslna vro emneFdr edi eGrödesbl ggztiee erdo eföntegf n.weerd eihhcianldSec Hewineis mimtn ied iilzePo in rüneD retun -2944102294/5 dero sad öthrlcie nrstaskiolmimmraiiKa ertun 147/07265206 geg.tnene